Sprechzeiten

Wir stehen Ihnen persönlich zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag bis Freitag     8.00 - 12.00 Uhr
Mo., Di., Do., und Fr. 14.00 - 17.00 Uhr

 

Termine

Wir versuchen durch eine gut organisierte Terminplanung die Wartezeiten für Sie so kurz wie möglich zu halten. Dazu ist es sehr wichtig, daß Sie bei allen Anliegen kurz anrufen, damit wir Ihnen einen passenden Termin geben können. Das gilt auch für akute Erkrankungen. Selbstverständlich erhalten Sie dann falls nötig einen Termin noch am selben Tag.

Für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen sollten Sie sich 2-3 Wochen vorher melden. Für die aufwendigeren Vorsorgeuntersuchungen U8-U11 und J1/J2, in deren Rahmen mehrere Tests durchgeführt werden, ist ein Vorlauf von 4-6 Wochen hilfreich.

Falls Sie verhindert sind, sagen Sie Ihren Termin bitte ab. Auch so können Sie mithelfen, unnötige Wartezeiten zu verhindern.

Bitte bringen Sie immer Ihre Versicherungskarte, das gelbe U-Heft und den Impfpass des Patienten mit. Für Windelkinder ist eine Unterlage für die Untersuchungsliege sinnvoll.

Top